Wieder drei Gruppen im „Ideenflug“-Finale

Gleich drei Neustadter Teams der Jugend-forscht-AG sind wieder im Finale des Airbus-Schüler-wettbewerbs „Ideenflug“ am Freitag den 23.11.2018 in Berlin vertreten.

Team Speed-Brake:
Finn Kirchberg
Jonas Mannweiler
Philipp Salm

Team Venenfitness:
Nils, Knöringer
Franek Wozniak

Team Energy2Go:
Philipp, Rauch
Johann Dreyer

Als Betreuer sind Bettina Knöringer, Kathleen Rauch und Horst Kirchberg dieses mal dabei. Leider kann Sergej Buragin dieses mal nicht dabei sein. Die Projekte werden wieder mit einem Transporter nach Berlin gebracht und die Teilnehmer reisen mit dem Zug an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.