14. Heidelberger Schülersymposium

Auch in diesem Jahr haben wir am Heidelberger Schülersymposium teilgenommen. Am 13.05.2019 präsentierten 13 Jungforscher unserer AG insgesamt 9 Projekte auf dem „Marktplatz der Ideen“.
Im Rahmen einer Vortragspräsentation stellten Franek, Thymoteusz und Tobias ihr Projekt „Sugarman – Verbesserung der Ernährungsweise durch informierende Quiz-Spiele“ vor.

Von den Juroren ausgezeichnet wurde u.a. das Projekt „Kolobok – ein Ball für demenzkranke Menschen“ von Finn Kirchberg. Außerdem erhielt die JuFo AG einen Preis für die Vielzahl der vorgestellten Projekte.

 

Anrudern bei der Rudergesellschaft Speyer e.V

Bei traumhaftem Frühlingswetter startete der RGS heute die Rudersaison am Bootshaus im Reffenthal. Wir nutzten diese Gelegenheit, den Verein noch besser kennenzulernen, live bei einer Boots-Taufe dabei zu sein und die Gewinnerurkunde des BASF-Wettbewerbes „Gemeinsam Neues schaffen“ an unseren Kooperationspartner zu übergeben.

Wir freuen uns sehr auf das gemeinsame Projekt RowerTEC.

Urkunde Boots-Taufe Anrudern

Heute in Berlin

Das sechste mal mit drei Teams im Finale Ideenflug/Airbus. Unser achter Preis bei diesem Wettbewerb – ein Sonderpreis für Visualisierung ging heute an Johann und Philipp.

Wieder drei Gruppen im „Ideenflug“-Finale

Gleich drei Neustadter Teams der Jugend-forscht-AG sind wieder im Finale des Airbus-Schüler-wettbewerbs „Ideenflug“ am Freitag den 23.11.2018 in Berlin vertreten.

Team Speed-Brake:
Finn Kirchberg
Jonas Mannweiler
Philipp Salm

Team Venenfitness:
Nils, Knöringer
Franek Wozniak

Team Energy2Go:
Philipp, Rauch
Johann Dreyer

Als Betreuer sind Bettina Knöringer, Kathleen Rauch und Horst Kirchberg dieses mal dabei. Leider kann Sergej Buragin dieses mal nicht dabei sein. Die Projekte werden wieder mit einem Transporter nach Berlin gebracht und die Teilnehmer reisen mit dem Zug an.